Bauleitplanung

Wir begleiten Sie von der Idee und Machbarkeitsüberprüfung bis zur Umsetzung von Bebauungs- und Flächennutzungsplanverfahren für Umstrukturierungen im Bestand und Neuentwicklung von Wohn-, Gewerbe- und Sondergebietsflächen.

Vorhabensbezogener Bebauungsplan
Sondergebiet „Himmelstoß“ in Steinheim a. Albuch

Zur Wiederbelebung einer gastronomischen Nutzung der ehemaligen Gartenschänke „Himmelstoß“ auf dem südlich von Steinheim liegenden „Steinhirt“ mussten die planungsrechtliche Grundlagen für eine Genehmigung des Vorhabens geschaffen werden. Eine wesentliche Aufgabe der Bauleitplanung war die Einbindung des Vorhabens in den sensiblen Naturraum mit angrenzenden Schutzgebieten.

Image 3_1

Bebauungsplan Wohngebiet
„Hirschrain-Nord“ in Bartholomä

Am nordöstlichen Ortsrand wurde ein attraktives Wohngebiet entwickelt. Das Gesamtgebiet umfasst ca. 9 ha. Der erste und zweite Bauabschnitt mit jeweils ca. 1 ha wurden 2013 und 2014 erschlossen. Ein Schwerpunkt der städtebaulichen Herausforderung war die Schaffung einer Verbindungsachse zur Ortsmitte, welche durch Teilabbruch eines landwirtschaftlichen Gebäudes geschaffen werden konnte.

Image 3_2

Im Zuge der Erschließungsarbeiten wurde auch ein naturnaher Spielplatz geschaffen.

BAR-Spielplatzkonzeption  bar_spielplatz

Bebauungsplan Wohngebiet
„Roßrucken-Nord“ in Königsbronn

Das Wohngebiet liegt am nordwestlichen Ortsrand von Königsbronn und umfasst ca. 2,5 ha. Die Entwässerung erfolgt im Trennsystem. Niederschlagswasser wird zu einem zentralen Rückhalte- und Sickerbecken geführt und ortsnah zur Versickerung gebracht. Die für den ökologischen Eingriff erforderlichen Ausgleichsmaßnahmen konnten durch Brachflächen und Renaturierungsmaßnahmen geschaffen werden.

Image 3_3